Am 01. September hat die Telekom auf der IFA in Berlin ihr neue Content-Sparte EntertainTV Serien vorgestellt und schon bekommen die ersten großen US-Produktionen ihren exklusiven Deutschlandstart.

Die interessanteste Ankündigung ist wohl The Handmaid's Tale mit Alexis Bledel. Ab dem 04. Oktober startet die Hulu-Produktion exklusiv auf Entertain TV Serien in Deutschland.

 

Frauen haben nur einen Zweck

The Handmaid's Tale - Der Report der Magd handelt von Offred, die nach dem Ende ihrer eigentlichen Identität als Geburtsmaschine in einer extra dafür eingerichteten Zwangskolonie ihr Leben fristen muss.

Die literarische Vorlage stammt von der Autorin Margaret Atwood und erzählt die Geschichte eines Amerikas nach Naturkatastrophen, atomarer Verseuchung und Geschlechtskrankheiten, die einen großen Teil der Bevölkerung unfruchtbar gemacht haben.

In dieser Dystopie bildet sich der christlich-fundamentale und totalitäre Staat Gilead heraus, der Frauen unterjocht, Randgruppen isoliert und Andersdenkende ausmerzt.

 

Ein fantastisch-guter Cast

Zum Cast gehören Elisabeth Moss als June Osborne und die titel-tragende Heldin Offred, Joseph Fiennes als totalitär-herrschender Fred Waterford und Alexis Bledel als Emily bzw. Ofglen.

The Handmaid's Tale - Der Report der Magd startet am 04. Oktober 2017 exklusiv auf EntertainTV Serien. Eine zweite Staffel ist bereits für 2018 angekündigt.


Über den Autor: Sebastian Ossowski ist Chefredakteur von IGN Deutschland. Ihr könnt ihm auf Twitter, Facebook und Instagram folgen oder ihm eine Email schreiben.